Geburtstagsangebot im Monat März: 200 Euro für 2 Nächte, inklusive Frühstück und Begrüßungsgetränk

Otentik

Übernachtung mit Frühstück

Genießen, entspannen und verwöhnt werden
in einem attraktiven und authentischen Klosterhaus
in Zuienkerke,
einem kleinen Polderdorf zwischen Brügge und der Küste.

Wir heißen Sie herzlich willkommen,
Christine und Christophe

Ihre Gastgeberin und Ihr Gastgeber

Unsere Zimmer

Wir haben drei Gästezimmer, die nach unseren drei erwachsenen Kindern benannt sind: Arnaud, unser ältester Sohn, sowie Louise und Julien, unsere Zwillinge.

Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche, Marie-Stella-Maris-Toilettenartikel, Haartrockner und Digital-TV mit Deutsche kanäle .

Die Zimmer Arnaud und Julien haben ein Doppelbett, Zimmer Louise hat 2 Einzelbetten, die auf Wunsch zusammen gestellt werden können.

Wi-Fi wird in den Zimmern und im Frühstücksraum kostenlos angeboten.

Standort und Geschichte

Zuienkerke hat etwa 2.700 Einwohner. Es ist der "große Bruder" der Polderdörfer Meetkerke, Houtave und Nieuwmunster.

Zuienkerke liegt in den Uitkerkse-Poldern und ist ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. Für Kulturliebhaber ist die Weltkulturerbestadt Brügge (13 km) in der Nähe, das schöne Lissewege und Damme sind mit dem Fahrrad leicht zu erreichen, ebenso wie die belgische Küste (10 km), genauer gesagt De Haan, Wenduine, aber auch Knokke.

Dies ist das Flandern unserer Urgroßeltern, wo die Uhr ein wenig langsamer tickt, mit gemütlichen Cafés, den Poldern, nostalgischen Dörfern und köstlichen regionalen Produkten.

  • 1898: Bau des Klosters Zuienkerk im neugotischen Stil und der Dorfschule durch die Schwestern von Kortemark.
  • 2017: Umbau zum B&B "The Old Monastery House" mit 3 Gästezimmern.
  • September 2021: Wir besuchen Zuienkerke und das Oud Kloosterhuis und verlieben uns sofort in die Region und das Gebäude.
  • Januar 2022: Wir ziehen von Ost- nach Westflandern und kehren zu unseren "Hotelwurzeln" zurück. Wir benennen das B&B in B&B Otentik um.

Wir haben beide einen Abschluss in Hotelmanagement und begannen unsere Hotelkarriere in Brüsseler 5-Sterne-Hotels. 1997 ziehen wir beide nach Westafrika, wo Christophe für die Sabena Hotels und Le Méridien Hotels arbeitet und ich für die damalige Sabena und die belgische Botschaft.

Im Jahr 2002 kehrten wir nicht mehr als Paar, sondern zu fünft nach Belgien zurück, mit unseren Kindern Arnaud und den Zwillingen Julien und Louise. Wir kehrten zurück und arbeiteten in verschiedenen Bereichen, aber das Hotelgewerbe gefiel uns immer besser. Am 3. März 2022 verwirklichen wir endlich unseren Traum: die Eröffnung von Otentik Bed & Breakfast.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Christine & Christophe